Welcher Payment-Anbieter ist der Richtige

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Wer erfolgreich einen Webshop betreiben will, der kommt inzwischen an den sogenannten Payment-Anbietern nicht mehr vorbei. Denn ein eigener eigener Onlineshop benötigt auch verschiedene Zahlungsoptionen. Insbesondere bei kleinen Internetshops sind Payment-Anbieter unentbehrlich, da sie oft keinen Rechnungs-Kauf zur Verfügung stellen können. Außerdem muss dabei logischerweise auch beachtet werden, welche Zahlungsarten für welches Produktsortiment angemessen ist. Somit sollte ein eigener Onlineshop, bezüglich der Zielgruppe, zuerst gründlich analysiert werden. Dazu gehört zum Beispiel die Frage wie kaufaffin ist die Kundenkreis? Welche Altersgruppe deckt die Zielgruppe ab? Ein eigener Onlineshop muss ebenfalls wissen, zu welcher Einkommensart die Zielgruppe zählt und welche Zahlungsarten von ihr bevorzugt werden? Wer die Zahlungsarten in seinem Onlineshop ausbauen möchte, der muss sich natürlich zunächst Gedanken darüber machen, welchen Payment-Anbieter er verwenden möchte.

Die nachfolgende Aufzählung der populärsten Payment-Anbieter kann die Suche ein bisschen vereinfachen.

Giropay

Ein eigener Onlineshop inklusive der Zahlungsart Giropay hat eine Menge Vorzüge. Hierbei zahlt der Kunde über sein Bankkonto. Zuerst wird die Bankleitzahl der entsprechenden Kreditanstalt eingegeben und im kommenden Schritt wird der Käufer zum Online-Banking weitergeleitet. Wenn die Abwicklung mit Erfolg erledigt wurde, erhält der Shop-Besitzer gleich eine Meldung über den Zahlungseingang. Vorteilhaft ist hierbei auch, dass die Wartezeit zwischen Geldüberweisung und dem Empfangen des Geldes wegfällt, so dass die Artikel noch schneller verschickt werden kann. Die Konditionen für den Shopbetreiber, werden üblicherweise allerdings ganz individuell festgelegt.

Vorzüge für den Käufer: Dabei ist keine Registrierung erforderlich und es fallen keine Gebühren an. Die Zahlungsabwicklung ist darüber hinaus sehr schnell und bequem. Ihr eigener Onlineshop würde daher durch diese Möglichkeit profitieren.

PayPal

In Deutschland gibt es zwei verschiedene Varianten an Paypal-Konten. Zum einen das PayPal-Privatkonto sowie zum anderen das PayPal-Geschäftskonto. Anwender können auf diese Weise via Lastschrift, Web-Überweisung, Kreditkarte oder über das PayPal-Guthaben zahlen. Für Kunden ist diese Zahlungsart überaus hilfreich, da sie die Wahl haben das PayPal-Konto mit unterschiedlichen Zahlungsarten zu verbinden. Wenn ein Kunde mit PayPal bezahlt, dann erhält der Internetshop-Betreiber direkt über den „Bezahlt-Button“ Bescheid. Was selbstverständlich auch entscheidend ist, ist der Käuferschutz von PayPal. Dieser greift ein, falls es zu Schwierigkeiten kommt und sichert sowohl Käufer, als auch Händler ab. Ein eigener Onlineshop sollte mehrere Zahlungsarten anbieten.

Moneybookers

Dieser Anbieter ist vergleichbar mit wie PayPal. Auch hier besitzt der Kunde ein eigenes Konto, welches er aufladen kann und worüber er an andere Moneybookers-Kunden Geld übermitteln kann. Die Zahlungen sind dabei auch via Lastschrift oder Kreditkarte möglich. Moneybookers zählt zu den stärksten Payment-Anbietern und ist relativ bekannt.

Was Sie mit Joomla 3.3 erwartet

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Am 22. April erscheint die angekündigte Ausführung 3.3 des beliebten Content Management Systems Joomla. Hierbei bringt die kommende Version eine Reihe von inhaltlichen ebenso wie technischen Veränderungen mit sich. Im Nachfolgend erfahren Sie, auf was Sie sich bei der neusten Version freuen können sowie was es für Sie zu berücksichtigen gilt.

Das ist erneuert bei Joomla 3.3?

Mit Ausführung 3.3 macht Joomla einen zusätzlichen großen Weiterentwicklung bei der Austausch von MooTools durch JQuery. So sollen nach der Joomla Installation weniger Konflikte zwischen den beiden unterschiedlichen JavaScript Bibliotheken entstehen. Neben weiteren Verbesserungen der Sicherheitsfunktionen wird ebenfalls die Unterstützung von Microdata in der nächsten Ausführung weiter ausgebaut. Auf diese Weise haben Sie nach der Joomla Installation die Möglichkeit, Ihren Content für semantische SEO in den passenden Zusammenhang zu setzen.

Noch einfacher und noch flexibler

Ein zusätzliches großes Feature, dessen Entwicklung mit Joomla 3.3 weitergetrieben wird, stellt die Bearbeitung von Modulen in dem Frontend dar. So soll Ihnen mit Hilfe die geringeren Wechsel zwischen Back- sowie Frontend ein unkomplizierteres Arbeiten erlaubt werden. Darüber hinaus wird es Ihnen nach der Joomla Installation möglich sein, Cloud Storage APIs zu verwenden. Mittels diesen Schnittstellen lassen sich Cloudspeicher ebenfalls ohne die Hilfe weiterer Plugins verwenden, wodurch das flexible Migrieren von großen Datenmengen oder Backups erleichtert wird.

Das PHP-Aktualisierung wird zur Pflicht

Im Vergleich zu seine Vorgängerversion wird Joomla 3.3 höhere Ansprüche an die genutzte PHP-Version stellen. So ist es zwingend erforderlich, dass Sie nach der Joomla Installation wenigstens die Version 5.3.10 der Skriptsprache verwenden. Gleichzeitig wird allerdings die Vorgängerversion Joomla 3.2 bis zu dem Herbst zusätzlich mit Aktualisierungen versorgt. So müssen Sie sich zu Beginn keine Sorgen um mögliche, nach der Joomla Installation aufkommende, Komplikationen machen.

Sammlung mittels Joomla aufbauen

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Der Trend von Typo3 hinüber zu Joomla! Setzt sich fort. Diese Wandlung ist verständlich, da Joomla eine anpassbare Gestaltung des eigenen Webauftrittes zulässt. Auch das content management gelingt hiermit leichter. Wenn Sie zum Beispiel eine eigene Joomla Galerie einrichten möchten, gibt es inzwischen eine ganze Reihe von Wegen, Bilder in die Homepage stilsicher aufzunehmen.

Über die Basisfunktionen hinaus

Selbstverständlich berechtigt Joomla obendrein auf diese Weise das Aufnehmen von Bildern, aber um eine einzigartige Webseite zu erstellen, benötigt es häufig mehr wie ebendiese Basisfunktion. Erfreulicherweise gibt es für Joomla reichlich viele Erweiterungen oder in Neudeutsch „extensions“. Jene sind häufig auch umsonst und genügen oftmals auch zur Anfertigung der eigenen Joomla Galerie. Dessen ungeachtet gibt es einige Punkte, auf die Sie bei Ihrer Auswahl der richtigen extension für den Aufbau solch einer Joomla Galerie achten müssten.

Welche Features braucht der Charakter?

Am Anfang befindet sich – wie so häufig – eine gute Eingebung. Um selbige zu realisieren bedarf es aber obendrein einen guten Plan. Deswegen sollten Sie sich unbedingt zuvor überlegen, welche Features Sie brauchen, um Ihre Vorstellung von der Joomla Galerie zu verwirklichen. Die Visualisierung ist tatsächlich offenkundig das Wichtigste. Brauchen Sie eine Slideshow-Funktion oder sollen die Bilder in einen Text eingebunden werden. Müssen die Bilder mit einem Beitrag verbunden werden? Oder vielleicht beides? Demnach, sollen verknüpfte oder eingebundene Bilder zu einer Slideshow führen? Diese Funktionen eröffnen viele extensions an, aber achten Sie ferner darauf, dass diese automatisch erstellt werden. Bei zu einfacher Automation kann man eigentlich direkt alles eigenständig per Hand bzw. html einarbeiten.

Einfache Handhabung

Ausschlaggebend ist daher eine einfache Bedienung des Ganzen. Das gilt de facto ebenso für andere Anwender Ihrer Joomla Galerie. Ein gutes content management system eröffnet aufgrund dessen die Chance einer komplexen, aber dennoch überschaubaren, Rechteverwaltung. Hier sollten Sie mit wenigen Klicks einrichten können, welche Person Bilder anschauen, einstellen und ordnen darf.

Open Source Programm nach dem „Think out of the box“-Prinzip

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Wie andere Webseiten Betreiber auch, werden Sie bei Open Source auf Anhieb an den Verwendung als Homepage Programm denken. Aber nicht nur als Content Management System (CMS) als direktes Homepage Programm gibt es Lösungen. Das Homepage Programm als Open Source Software zu benutzen, bringt schon viele Vorteile. Aber ein Geschäft besteht ja nicht bloß aus der Onlinepräsenz. Hinter der Homepage steht oft ein Firma und die Geschäftsvorfälle, die im Netz generiert werden, müssen ebenso organisatorisch innerhalb der Firmenstruktur verwertet werden. Hier bietet sich insbesondere eine Customer Relation Management Softwareanwendungen, kurz CRM, an. Diese ist aber oft sehr teuer oder muss durch teure Module an die individuellen Bedarf zugeschnitten werden. Abhilfe schafft in diesem Fall eine Open Source Software namens Trac, die ursprünglich aus der Software Entwicklung kommt.

Firmenorganisation via Open Source

Ein Betrieb besitzt über ein firmeninternes Intraweb. Auf der eigenen Netzpräsenz, zum Beispiel einem Online Shop, kommt schon ein Open Source Homepage Programm zum Anwendung. Nun werden im Internetshop Bestellungen generiert. Mittels eine CRM Software können jetzt Bestellungen erfasst werden und auch ihr Status festgehalten werden. Zum Beispiel schreibt der Seitenbetreuer „Bestellung von Kunde A angekommen“, die Finanzbuchhaltung erfasst dann den Zahlungseingang und im Versand erkennt man, dass nun versandt werden kann. Nach dem Abschließen der Sendung kommt auch von der Versandabteilung die entsprechende Benachrichtung in dieses Serviceticketsystem. Hierfür gibt es CRM Programme, meist ist diese aber sehr teuer. Sogar Windows besitzt mit Flashpoint über eine solche Anwendung. Um diese aber anzupassen, sollen teure Module hinzugekauft werden. Das Support Ticketsystem Trac hingegen ist eine kostenfreie Open Source Software.

Seiten und Artikel in WordPress

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Zwischen Seiten und Artikeln existieren es in Ihrem persönlichen WordPress Blog wichtige Unterschiede, welche zur korrekten Funktionalität des Bogs beitragen.

Das sind Artikel

Artikel sind grundsätzlich dafür gedacht dynamische Inhalte zu veröffentlichen. Neue Infos oder Ereignisse wie neue Produkte, Referenzen oder aktuelles aus dem eigenen Team sind an dieser Stelle die richtige Wahl. Diese Artikel sind sich anfänglich als erstes auf der Blogseite und wandern später in chronologischer Abfolge umgekehrt auf der Hauptseite Ihres Weblogs nach unten. Dies bietet die Chance für Besucher Ihre allerneuesten Nachrichten an erster Stelle zu sehen. Auf Ihrer WordPress Blog Hauptseite finden sich ca. zehn Artikel, der Rest kann mit Hilfe das Archiv, wo sie sich in einer chronologischen Reihenfolge nach Jahr, Monat und Tag befinden, gefunden werden. Einige Posts erscheinen zudem vor anderen Beiträgen, falls Sie sie als festgepinnte Artikel, sogenannte sticky posts erstellt haben.

Welche WordPress Themes sollten Sie wählen?

Written by Janina on . Posted in Allgemein

WordPress bietet Ihnen eine Vielzahl an Themes an. Derart eine große Angebot wirkt sich nicht nur nachteilig auf die Übersicht aus sondern führt auch zu der Frage, welche WordPress Themes jetzt die geeigneten sind. Im diesen Text wird diese Problem näher beschrieben und es werden Handlungsvorschläge gemacht.

Was schön ist, ist auch passend

WordPress Themes geben Ihnen die Möglichkeiten Ihre Homepage so zu gestalten, wie Sie es wollen. Sie können etliche kleine Gadgets benutzen, welche Ihre Seite noch dynamischer erscheinen lassen. Allerdings wenden Sie sich dann von dem Aspekt ab, dass User in erster Linie das Optik und später die Möglichkeiten sehen. Außerdem sind die Webseiten nützlich, die auch schön sind. An diesen Leitsatz sollten Sie sich befolgen. Hierbei spielt die Zielgruppe eine wichtigste Rolle. Sie ist es letzten Endes, welche die Webseite verwendet. Hierbei ist es bedeutend, vor dem Launch Ihrer Netzpräsenz eine Untersuchung nach den Merkmalen der Zielgruppe auszuführen. Wie alt ist Sie, an welches Geschlecht richten Sie sich, welche Mediennutzungseigenschaften hat die Zielgruppe?

WordPress Themes sind Frage des Geldes

Sofern wir davon ausgehen, dass Sie zwei mögliche WordPress Themes haben, ein simples und ein hoch funktionales Design, dann sollten Sie das simple Design wählen, falls Sie ein hohes Budget künftig dafür haben. Sofern Ihr Budget jedoch merklich beschränkt ist, dann sollten Sie sich für das funktionalere Theme wählen. Denn Homepages sollen nicht unveränderlich sein, sie sollten lebendig sein, damit man für die User ansprechend zu bleiben. Simple Webseiten können Sie durch Investierungen umgestalten. Und die Themes, die viele Gadgets und Embeded-Code Seiten haben, können Sie einfach selber anpassen, ohne dafür jede Menge Geld auszugeben. Kurz um: Achten Sie in erster Linie an das Optik und die Kundenkreis. Dann beziehen Sie das vorhandene Budget mit ein und treffen dann eine Entschluss, welche WordPress Themes sinnvoll sind.

Linkaufbau könnte auch leicht sein

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung ist heute im Internet überaus zentral. Besonders Internetshops sollten sich bemühen mit dem richtigen Linkaufbau auf die vorderen Positionen in den Suchergebnissen zu erreichen, um danach höhere Umsätze und gesteigerte Verkäufe generieren zu können. Hierbei ist der Shopbetreiber besonders gefragt, wobei durchaus ein paar wenige Tipps bereits genügen können, um die eigene Webpräsenz beziehungsweise. den eigenen Internetshop nach vorne bringen zu können.

Die Produkte im Fokus

Die eigenen Produkte können für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung wirklich eine sehr hohe Relevanz besitzen. Zum Beispiel sollte versucht werden, Kooperationspartner beziehungsweise aber Hersteller und Zulieferer einzubeziehen, indem von ihren Websites und Internetangeboten ebenfalls auf den eigenen Onlineshop Links gesetzt werden. Durch die thematische Verbindung entsteht eine hohe Relevanz, die ein solches Produktangebot entsprechend interessant für das Positionierung werden lassen. Aber bezüglich der eigenen Produkte gilt es auch den Content auf den jeweiligen Produktseiten zu stärken. Gezielte Erläuterungen mit dem Einbau unterschiedlicher passender Keywords können solche Unterseiten nämlich signifikant besser ranken lassen.

Suchmaschinenoptimierung erfolgreich nutzen

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Jeder der Website Suchmaschinenoptimierung erfolgreich nutzen möchte, der sollte verschiedene Punkte berücksichtigen. Bloß auf Suchwort-Domains sowie Keyword-Links zu setzen, bringt schon lange keine guten Resultate in Search Engines mehr. Jeder der es richtig machen möchte, der setzt ganz klar auf Content. Für Website Suchmaschinenoptimierug ist vor allem die Qualität der Texte entscheidend. Wer also einen Blog beziehungsweise eine Website betreibt, der sollte nicht auf die Menge, statt dessen vor allem die Qualität der Texte achten und diese nicht mit unzähligen Keywords verfassen.

Für gute Website Suchmaschinenoptimierung sind ebenso Backlinks wesentlich. Homepages oder Weblogs mit mehr Links ranken auch in den Ergebnissen der Suchmaschinen besser. Doch auch an dieser Stelle spielt wieder die Qualität eine große Rolle. Je sichtbarer die Linkquelle selber ist, umso erfolgreicher wirkt sie sich auch aus. Daher ist es wichtig die Linkquelle auch im vorher zu prüfen.

Welches SSL Zertifkat für Sie passend ist

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Der Sicherheit einer Internetauftritt beziehungsweise eines Internetshops durch ein SSL Zertifikat schafft beim Besucher Vertrauen. Gerade wer im Internet einkauft, legt heutzutage großen Wert auf die Sicherheit der im Webshop hinterlegten Angaben, wie den Artikeln im Warenkorb, der Bestellhistorie sowie den hinterlegten Konto- und Kontaktdaten. Auch bei Zahlungsvorgängen ist eine intakte Verschlüsselung über die jeweilige Schnittstelle heutzutage äußerst zentral. Doch das Angebot an verschiedenen Zertifikaten mit verschiedenen Funktionen ist groß. Aus diesem Grund stellt sich die Frage, welches SSL Zertifikat für welchen Anforderung, und damit gekoppelt für welches Web Projekt, das optimale ist.

Das Basis Zertifikat

Basiszertifikate sind günstig und bieten für kleine Internetshops und Websites einen vollkommen ausreichenden Funktionsumfang. Da die Stärke der Verschlüsselung sowieso bei allen Zertifikaten identisch ist (2048 Bit), lässt sich an dieser Stelle gerade für kleinere Unternehmen bares Geld einsparen. Die Ausstellung des Zertifikats dauert darüber hinaus nur einige wenige Stunden und kann dadurch kurzfristig in die Internet Präsenz integriert werden.

Vorteile der SEO Agentur für den persönlichen Internetshop

Written by Janina on . Posted in Allgemein

Das Internet ist im 21. Jahrhundert absolut nicht mehr wegzudenken. Sogar im gewerblichen Bereich haben sich im WWW ganz neue Chancen aufgetan. Ein eigener Shop im World Wide Web könnte nach und nach vom zweiten Standbein zum Haupteinkommen ausgebaut werden. Damit das gelingt, ist die passende Suchmaschinenoptimierung unentbehrlich. Aber wenn Sie als Internetshop Betreiber sich mit dem Themenbereich SEO nicht richtig auskennen, ist es angebracht, dafür eine Firma zu engagieren.

Funktion der SEO Agentur

Was bringt Ihnen die Kooperation mit einer SEO Agentur? Ganz einfach, Ihr eigener Shop unter geht nicht mehr in den Suchmaschinen sondern wird angezeigt weiter vorne. Statistisch betrachtet, orientieren sich die überwiegenden Zahl der Kunden an den ersten zehn Treffern, die die Suchmaschinen darstellen. Alles, das nicht auf der ersten Seite gezeigt wird, findet keinerlei Beachtung. Die erste Aufgabe der SEO Agentur ist es also, dass Ihr eigener Shop mit an der Spitze ist. Das gelingt mit der richtigen Platzierung von Keywords, welche Ihren Online Shop präsentieren. Damit ist das erste Ergebnis geschafft, potentielle Kunden schauen sich Ihre Internetauftritt an und klicken sich durch Ihr Angebot. Dieses Ergebnis wird unter anderem auch durch sinnvolle Backlinks erreicht, die Internetuser auf Ihre Internetauftritt führen. Der nächste Phase ist, die Kunden zum Kauf zu bewegen. Das Angebot in Ihrem Internetshop muss übersichtlich und attraktiv gestaltet werden. Auch darum sorgt sich die SEO Agentur. Sie selbst Nutzen ziehen aus von höheren Einnahmen und Ihr eigener Shop von einem ständig wachsenden Bekanntheitsgrad.